News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Arrr, die Pirrraten sind los – Viele Videos zu Pirates of the Caribbean

Es hält sich ja hartnäckig, dass es unmöglich ist zu einem guten Film ein gutes Spiel zu machen (und umgekehrt). Und auch wenn sich Uwe Boll noch so sehr anstrengt, so richtig will es einfach nicht klappen. Dabei kann es gar nicht so schwer sein, immerhin basiert die erfolgreiche Fluch der Karibik-Reihe auf einer Attraktion in Disneyland. Aber was bedeutet es dann, wenn es ein Spiel zu einem Film gibt, der auf einer Bootsfahrt basiert? Keine Ahnung, aber was es zu sehen gibt ist schon mal sehr schick. Das Open World-Spiel ist in dezenter Cell Shading-Optik gehalten und verspricht alles, was das Piratenherz begehrt: Degenfechten, Seeschlachten und hoffentlich auch viel Rum.

Die ganze Optik des Spiels erinnert ein wenig an Fable 2. Auch die Charakterentwicklung scheint sich ein wenig davon bedient zu haben. Diese soll im wesentlichen durch Entscheidungen bestimmt werden, die dann z.B. auch das Aussehen beeinflussen. Zur Geschichte ist noch nichts bekannt, nur dass sie vor den eigentlichen Filmen spielen soll. Der Zusatztitel Armada of the Damned lässt aber vermuten, dass es wieder um Akztekengold geht, insofern könnte es auf die Handlung des ersten Films anspielen.

Insgesamt gibt es heute ganze 5 neue Videos, die immer einzelne Aspekte des Spiels mit viel Gameplay zeigen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Beachte den Info-Banner unten.

17. Juni 2010 | Autor: schmusheep

Kommentare

  1. Jau, wird für mich ein Kauf – sehr wahrscheinlich. Mal sehen wie der Konkurrent „Captain Blood“ wird…

Schreibe einen Kommentar