News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Arcade-Spiele direkt von Amazon.com

Bisher lief es ja auf dem Marketplace wie folgt ab: Erste kauft man sich Microsoft-Points direkt bei MS oder dem Händler seines Vertrauens und löst diese dann auf dem Marketplace ein. Einen direkten Weg bietet jetzt Amazon.com an. Dort ist es nun möglich Arcade-Spiele direkt und ohne Umweg gegen Zahlung zu kaufen.

Wer sich ein Spiel kauft bekommt dann daraufhin einen Code zugeschickt, der dann eingelöst wird oder auch als Geschenk weiterverschickt werden kann. Neben Arcade-Spielen lassen sich auch weiterhin normale Points und Goldabos als Code kaufen. Der Preis orientiert sich dabei direkt an den Points – Für ein 800 Punkte Spiel müssen $10 entlohnt werden.

Interessant ist das ganze System deshalb, weil es die Möglichkeit bietet nur das Spiel zu kaufen anstatt 2100 Punkte, von denen dann immer welche brach liegen, und einem die Codes sofort zur Verfügung stehen. Bisher bieten nicht alle Online-Händler an, Codes auch per Mail zu verschicken.

Ob es ein solches System auch nach Deutschland schafft kann bisher nicht gesagt werden, dies dürfte aber wesentlich vom Erfolg des Vertriebsweges abhängen

Amazon.com via Kotaku

8. April 2009 | Autor: schmusheep

Kommentare

  1. Also das wäre wirklich Cool wenn das kommen würde denn durch die krummen Werte bei den Prepaid-Karten für MS-Punkte bleiben immer unnötig Punkte übrig mit denen man nichts sinnvolles anfangen kann. Wenn das eingeführt werden würde dann würde ich so nur noch meine Downloads kaufen.

  2. Ich hab schon mal geschaut, man muss eine amerikanische Rechnungsadresse angeben – Und dafür will ich meinen Amazon-Account nicht in Gefahr bringen.

Schreibe einen Kommentar