News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Xbox One Juli-Update: Erfolge, Snap Center, digitale Bundles und Likes

Der Major hat einige Inhalte des Juli-Update für die Xbox One verkündet. So ist die schon während der E3 angekündigte Erfolge-App enthalten und auch die Kinect-Sprachunterstützung für weitere Länder.

Für Update-Preview-Teilnehmer wird die erste Version des Juli-Updates in „wenigen Tagen“ verfügbar sein, ich werde dann noch einmal genauer über die neuen Funktionen berichten. Bisher sieht die Liste wie folgt aus:

Andockmodus für Erfolge – Die Erfolge-App ist ab Juli andockfähig und zeigt während eines Spiels die Liste der noch nicht erreichten Erfolge inklusive Fortschrittsanzeige an. Auch Hilfe zu Erfolge werden über den Internet Explorer verfügbar sein.

Double-tap to Snap – Durch doppeltes Drücken des Xbox-Buttons öffnet sich das „Snap Center“, indem alle andockbaren Apps aufgelistet werden. Hierdurch lässt sich dann eine App andocken. Dadurch wird quasi die Funktion des „Xbox, andocken“ Sprachkommandos auch mit einem Controller ausführbar sein. Ist eine App bereits angedockt lässt sich weiterhin durch doppeltes Drücken des Xbox-Buttons zwischen Haupt- und angedockter App wechseln.

Kinect-Sprache auswählen – Diese Funktion wird nur für Neuseeland, Irland und Österreich verfügbar sein. Die Österreicher (die bisher keine Sprachkommandos nutzen konnten) werden zwischen der englischen und deutschen Spracherkennung wählen können. Neuseeländer und Iren können zwischen den verschiedenen englisch-Varianten wählen (britisches Englisch, amerikanisches Englisch, australisches Englisch).

Zukünftige digitale Bundles und „Compilation Discs“ – Microsoft wird in Zukunft Publishern die Möglichkeit geben, Bundles von downloadbaren Inhalten anzubieten. Vorstellbar wäre hier ein Bundle aus einem digitalen Spiel und dem dazugehörigen Season Pass zu einem vergünstigten Preis. Oder Teil 1 und 2 einer Reihe zusammen vergünstigt. Was „Compilation Discs“ im genauen bedeutet weiß ich allerdings auch nicht.

Game DVR-Clips „liken“ – Ab Juli können DVR-Clips mit einem von Facebook bekannten „Like“ bewertet werden. Dies wird auch über Smartglass funktionieren.

Major Nelson

13. Juni 2014 | Autor: McLustig

Kommentare

  1. Pingback: Xbox One Juli-Update Preview gestartet | Xbox-inside.de

Schreibe einen Kommentar