News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Ubisoft entschuldigt sich für fehlerhaftes Assassin’s Creed Unity: Das kommende Add-On wird kostenlos

Leider wurde das Spiel bei der Veröffentlichung von Bugs und technischen Problemen geplagt. Ich möchte mich hierfür im Namen von Ubisoft und des gesamten Assassin’s Creed-Teams entschuldigen. Diese Probleme mindern den Spielspaß enorm und hindern viele von euch daran, das Spiel in vollem Umfang zu genießen.

[…]

Um unseren Dank für eure fortgesetzte Unterstützung zu zeigen, veröffentlichen wir den anstehenden „Dead Kings“-DLC für Assassin’s Creed Unity gratis für alle. Den Besitzern eines Season-Passes bieten wir ein weiteres Spiel aus der Auswahl an Ubisoft-Spielen gratis an. Weitere Details zum Angebot für Season-Pass-Besitzer findet ihr hier: Link zur FAQ.

Yannis Mallat | CEO, Ubisoft Montreal & Toronto

Um es anders zu sagen: Der Season Pass wurde beerdigt und über das ebenfalls angekündigte 2,5D Assassin’s Creed: Chronicles China, das auch Teil des Passes war, wird kein Wort verloren. Vermutlich wurde das Spiel erstmal auf Eis gelegt, mal abwarten wie sich das noch weiter entwickelt. Danke an Tomek für den Tipp: Season Pass Besitzer bekommen weiterhin Zugang zu Assassin’s Creed: Chronicles China, für alle anderen wird es vermutlich separat verkauft. Somit bekommen Pass-Besitzer alle Inhalte und ein Vollpreis-Titel. Kein schlechter Deal.

Achja, Monsieur Mallat spricht in seiner Entschuldigung auch vom dritten Patch für Unity. Dieser behebt um die 300 Bugs und ist ab sofort für Xbox One ladbar. Er ist geschmeidige 2 GB groß.

26. November 2014 | Autor: McLustig

Kommentare

  1. Bleibt die Frage, ob die Publisher/Entwickler daraus lernen werden oder den Kunden weiter als Beta-Tester missbrauchen und daraus dann immer wieder Gigabyte große Patches resultieren.

  2. Also ich denke schon das zumindest Ubisoft daraus eine Lehre ziehen wird denn jedesmal eine Entschuldigung zu verteilen bringt den Publisher auch nicht weiter,

    So eine Entschuldigung ist jedenfalls was eine Anständige denn man bekommt ja jetzt ein Vollpreisspiel als Ersatz. Da kann sich so mancher mal ne Scheibe von abschneiden und das geht in Richtung Microsoft.

    Zum 2,5D Assassins Creed steht übrigens was in den FAQ denn das ist weiterhin teil des Season Pass. Der Season Pass wird jetzt zwar eingestellt aber das heißt ja eigentlich nur das alle großen Inhalte die für den Season Pass geplant waren jetzt gratis verteilt werden und das 2,5D Assassins Creed und die anderen Inhalte werden separat angeboten.

    Schade das die Goldversion jetzt nicht mehr angeboten wird denn dadurch das man ein Spiel gratis bekommt hätte ich dann jetzt doch schon so früh zugegriffen und mir The Crew geholt. Naja egal habe ja schon ein Rennspiel. 🙂

Schreibe einen Kommentar