News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Über dem Tellerrand: Was zeigt Sony am 20. Februar?


Sony teasert heute mit diesem Trailer etwas „großes“ an, die „Zukunft“. Wird Sony wirklich schon am 20. Februar die neue Konsolengeneration einleiten? Nachdem man großspurig angekündigt hatte, man lasse Microsoft den Vortritt?
Ich glaube sehr daran, dass es am 20. noch nichts zu sehen gibt, sondern lediglich Name, Logo oder Controller enthüllt wird und einen winzigen Ausblick auf die neue Konsole. Säbelrasseln Richtung Microsoft.
Egal was passiert und auch wenn es von Sony kommt, ich werde mich freuen, wenn es endlich mal voran geht mit der nächsten Generation.
Sonys Teaser-Seite.

1. Februar 2013 | Autor: McLustig

Kommentare

  1. Ich glaube daran, dass die PS4 vorgestellt wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie für 2 oder mehr Spiele solch eine Geheimnistuerei betreiben…

  2. Sony sollte sie komplett vorstellen – es wäre extrem wichtig gegenüber der Konkurrenz. Somit könnte die Veröffentlichung im 3. Quartal auch passen. Die nächste Xbox wird Ende diesen/ Anfang nächsten Jahres kommen – denke ich… Sony steht klar mit dem Rücken an der Wand bzgl. der finanz. Situation. Anleger etc. erwarten eine „Kraftprobe“/ „Kampfansage“. Für den Aktienkurs ein sehr wichtiges Indiz…

  3. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, was Sony zu bieten hat. Denn für mich ist die Entscheidung, welche neue Konsole ich mir zuerst hole, noch längst nicht gefallen. Letztendlich wird es wohl auf einen Kompromiss hinauslaufen, bei dem unter anderem folgende Faktoren eine Rolle spielen werden:

    – Technische Leistung und vor allem Bildqualität. Die zuerst gekaufte Konsole wird wohl neben den Exclusivtiteln auch für die Multi Plattform Games herhalten müssen, sollte daher dort das beste Bild liefern.

    – Nebenkosten: Wo bekomme ich das bessere Gratispaket an Zusatzleistungen (Onlinegaming und Co.)

    – Behandlung von Gebrauchtspielen: Kann man Gebrauchte Games weiterverkaufen und auf mehreren Konsolen nutzen oder ist da eine Sperre drin (man denke an das Sony Patent)

    – Benutzeroberfläche: Kacheln bringen Minuspunkte

    – Integrierte bewegungssteuerung bringt Minuspunkte. Ich will weder Kinect noch Move mitbezahlen müssen und ich will vor allem nciht, das diese Aerobic Controller in normale Spiele Einzug halten. Ich zocke einfach lieber entspannt mit dem Gamecontroller. Wenn hier ein Hersteller die bewegungssteuerung fest integriert und der andere nicht, hat der „andere“ einen riesen Pluspunkt.

    – Disk Laufwerk. Ich sammel meine Games gerne im Schrank. Wer nur Online anbietet, bekommt nen Minuspunkt.

    – Exclusive Titel: Wer hat die besseren Exclusivtitel im Sortiment.

  4. @Nick: Sehe ich ähnlich, nur nicht ganz so streng. Aber eines ist sicher: Nur weil ich jetzt eine Xbox 360 habe heißt das nicht, dass die MS Konsole die da kommen wird, automatisch gekauft wird. Besonders die Abzocke seitens MS stört mich gewaltig. Zudem traue ich Sony zu, dass sie für mich (ganz wichtig, für mich) die besseren Exklusivtitel herausbringen werden. Es steht bei mir noch alles offen…

  5. @Schorni Ich habe mir nur Gedanken über die Kriterien gemacht, ich habe nicht geschrieben das es Ausschlusskriterien sind. Also korrigiere ich dich: Die nächste Generation wird wohl mit einigen Wehrmutstropfen daher kommen und ich weis einfach nicht wer das Rennen macht. Sicher ist nur, es wird wohl keine ideale Konsole geben. Im Moment hat die PS4 bei mir die Nase vorn, weil sie wohl keine Kacheln und gratis online zocken haben wird. Aber das ist längst noch nicht sicher.

    Allerdings ist es bei mir wahrscheinlich, das ich den Markt erst einmal ausgiebig beobachten werde und erst zuschlage, wenn erste tolle Spiele in der Software Pyramide landen oder es einen Hammertitel wie Skyrim oder Fallout gibt.

  6. Quatsch. Klar nerven mich die schäbigen Kacheln im Dashboard und das ohne XBL Gold viele Sachen nciht gehen, die anderswo kostenlos sind.

    Aber das ist noch lange keine Entscheidung pro Sony. Wenn die die Gebrauchtspielsperre in der PS4 umsetzen und Microsoft nicht, sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Letztendlich wird die beste Kombination aus Vor- und Nachteilen entscheiden, wie mir die Controller gefallen und vieles mehr spielt da eine Rolle.

    Sicher ist nur, das ich wahrscheinlich nicht gleich zum Martktstart einsteigen werde.

  7. Lassen wir uns überraschen. Wobei ich nich davon ausgehe, dass sich groß was zur aktuellen Situation ändern wird.

Schreibe einen Kommentar