News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Titanfall „Frontier’s Edge“ und das 5. Update für den 31. Juli angekündigt

Am 31. Juli bekommen Titanfall-Piloten wieder neues Futter. Mit „Frontier’s Edge“ erscheint das zweite von drei Kartenpaketen mit den Maps „Dig Site“, „Haven“, und „Export“. Respawn gab in den letzten Wochen kleinere Einblick in die Karten. Das Paket wird regulär 9,99 € kosten oder ist Teil des Season-Pass für 24,99 €

Außerdem soll an diesem Tag das fünfte große Update veröffentlicht werden. Ein komplettes Change-Log gibt es bislang nicht, es wurde nur eine sehr interessant klingende neue Funktion enthüllt: Der Schwarzmarkt.

Titanfall Schwarzmarkt

Mit dem nächsten Update führt Respawn eine neue Währung ins Spiel ein, die „Credits“. Mit diesen Credits können dann auf dem Schwarzmarkt Titan Abzeichen gekauft und Burn Cards ver- und gekauft werden. Es ist nicht möglich einzelne Karten zu kaufen, sondern nur Kartenpacks, die zufällige Karten enthalten. Je teurer das Pack, desto seltener die Karten. Credits werden durch das reguläre Spielen, durch gewonnene Spiele, tägliche Herausforderungen, dem Verkauf von Burn Cards und durch tägliches Spielen verdient. Natürlich wallt hier gleich wieder der Verdacht auf, dass Credits auch mit Echtgeld gekauft werden können, doch Respawn schließt diese Möglichkeit konsequent aus.

Genauere Informationen zum Schwarzmarkt findet ihr im Blog-Post im Titanfall-Blog.

24. Juli 2014 | Autor: McLustig

Schreibe einen Kommentar