News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

The Elders Scrolls Online: Konsolenversion verschoben

Heute morgen kochten bereits Gerüchte durchs Netz wonach The Eleders Scrolls Online (PC/Mac) für Xbox One und PS4 auf Ende 2014/ Anfang 2015 verschoben wurden. Gerade wurde dies von Bethesda bestätigt:

Die Arbeit an den Konsolenversionen von ESO schreitet gut voran, doch gibt es einige spezifische Problemstellungen bezüglich dieser Plattformen an denen wir noch arbeiten. Die Integration unserer Systeme mit denen der Herstellernetzwerke – die sich beide grundlegend vom PC/Mac System sowie auch untereinander sehr unterscheiden – ist ein komplexer Prozess. Es ist uns dabei klar geworden, dass wir unseren angestrebten Veröffentlichungstermin der Konsolenversionen im Juni nicht werden einhalten können. Auch wenn wir große Fortschritte gemacht haben, werden wir trotzdem noch ungefähr sechs Monate benötigen, um unseren Fans das Erlebnis bieten zu können, das sie erwarten und verdienen.

Als quasi „Entschädigung“ hat sich Bethesda in Abstimmung mit Microsoft und Sony etwas ausgedacht: ESO-Spieler, die das Spiel bis Ende Juni kaufen und spielen können ihren Charakter mit auf die Konsole nehmen, sobald es dort erscheint. Außerdem wird es möglich sein, für 14,99 € auf eine digitale Konsolenversion zu erstehen, inklusive 30 Tage Spielzeit. Na gut.

8. Mai 2014 | Autor: McLustig

Schreibe einen Kommentar