News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Preview Teilnehmer – Ihr könnt die Xbox One Abwärtskompatibilität testen

Auf der Pressekonferenz ließ Microsoft eine große Bombe platzen: Xbox 360 Spiele können auf der Xbox One abgespielt werden. Welche Möglichkeiten sich hiermit ergeben. Diese Funktion wurde oft gefordert und ich persönlich hätte nicht gedacht, dass Microsoft dies umsetzt (bzw. umgesetzt bekommt).

Also liebe Xbox One Update Preview Teilnehmer, die erste Anlaufstelle sollten die Xbox Early Access-Foren sein. Hier gibt es ein kleines Q&A, welche Funktionen zur Verfügung stehen und was alles möglich sein wird.

Soviel vorweg: Es befindet sich noch in Entwicklung und viele Spiele werden erst später und in den nächsten Monaten hinzugefügt. Publisher und Entwickler müssen Spiele freigeben. Hier die Liste, der Spiele die im Laufe der nächsten Stunden zur Verfügung stehen sollen (noch ist es nicht live):

  • A Kingdom of Keflings
  • A World of Keflings
  • Alien Hominid HD
  • Banjo Kazooie
  • Banjo Tooie
  • BattleBlock Theater
  • Defense Grid
  • Geometry Wars Evolved
  • Hexic HD
  • Jetpac Refuelled
  • Kameo
  • Mass Effect
  • N+
  • Perfect Dark
  • Perfect Dark Zero
  • Super Meat Boy
  • Toy Soldiers: Cold War
  • Toy Soldiers
  • Viva Piñata
  • Viva Piñata: Trouble in Paradise
  • Zuma

Xbox One Funktionen Screenshots, Game DVR und Twitch sind für solche Spiele verfügbar. 360 Spiele die ihr bereits digital besitzt tauchen in Meine Spiele & Apps im „Bereit zur Installation“ Bereich ganz rechts auf. Xbox 360 Disks könnt ihr in die Xbox One einlegen, die Konsole lädt dann die digitale Version herunter. Add-Ons und DLC werden ebenfalls nutzbar sein. Außerdem können Speicherstände, die auf der Xbox 360 angelegt und im Cloud Speicher angelegt wurden, auf der Xbox One genutzt und sogar synchronisiert werden. Multiplayer funktioniert ebenfalls und auch das Xbox 360 Guide kann aufgerufen werden (Menu und View gleichzeitig drücken). Erfolge müssen ebenfalls nicht erneut erspielt werden.

Die breite Öffentlichkeit wird die Abwärtskompatibilität Ende des Jahres nutzen können. Bis dahin sollen hunderte Spiele verfügbar sein.

15. Juni 2015 | Autor: McLustig

Kommentare

  1. Komisch das Microsoft nicht mit guten Beispiel voran gegangen ist und gleich ihren ganzen Katalog online zur Verfügung gestellt hat. Aber solange die Spiele dann da sind wenn es der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung steht reicht das ja. Von der Liste habe ich jedenfalls ein paar spiele die ich wohl ausprobieren werde aber solange ich noch die 360 habe kann ich die Spiele ja auch darauf spielen.

Schreibe einen Kommentar