News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Microsoft taucht ins Fernsehgeschäft ein: Xbox Originals

Schon im letzten Jahr kündigte Microsoft zur Xbox One Vorstellung und auf der E3 an, mit eigenen produzierten Serien, Dokumentationen und Shows direkte Konkurrenz zu Netflix, Amazon und Co. zu bilden. Heute wurden die Karten auf den Tisch gelegt und nähere Details zu den Projekten vorgestellt. Ab Juni sollen Serien, Dokumentationen und teilweise improvisierte Comedy-Formate und Shows über die Xbox-Plattformen und „andere Microsoft Geräte“ verfügbar sein.

Mit an Bord sind unter anderem Steven Spielberg und Ridley Scott, die gleich zwei Halo-Projekte umsetzen werden.

Bestätigte Projekte:

  • Halo TV Serie
  • Every Street United
  • Bonnaroo
  • Signal to Noise/Atari: Game Over
  • Humans
  • Halo Digital Feature

Noch in Entwicklung:

  • Deadlands
  • Extraordinary Believers
  • Fearless
  • Gun Machine
  • Untitled JASH Comedy/Variety Half Hour
  • Winterworld

Einige der selbst produzierten Sendungen werden Xbox Live Gold-Mitgliedern kostenlos zu Verfügung stehen. Genauere Informationen gibt es aber bislang nicht. Auch bleibt die Frage offen, auf welche Regionen das Angebot beschränkt sein wird. Es ist davon auszugehen, dass die Xbox Originals erstmal nur dem amerikanischem Markt vorbehalten bleiben. Ob wir hier synchronisierte Fassungen oder vielleicht sogar einfach die Originalfassungen zu sehen bekommen werden bleibt abzuwarten.

Xbox Wire mit genaueren Informationen zu den einzelnen Sendungen

28. April 2014 | Autor: McLustig

Kommentare

  1. Wenn ich daran denke, dass ME mal Xbox exklusiv war … nein, lieber nicht drüber nachdenken

  2. Man weiß es nicht 😀

    Vielleicht wirds ja auch nur eine Top Gear-Kooperation, waren ja eh schon im Spiel vertreten.

  3. Ich halte nach wie vor nichts von der TV-Idee… Wenn ich TV schauen möchte, leihe ich mir eine DVD/BD aus oder streame einen Film auf bereits vorhandenen Platformen… Mir wäre es lieber, wenn MS sich voll und ganz auf Games konzentriert. Ich möchte nicht wissen, wieviel Geld sie für die TV Sparte ausgeben, immerhin sind dort einige Größen wie Spielberg etc. vorhanden…

  4. @Maynard

    Heißt ja nicht das die anderen Bereiche darunter leiden müssen wenn Microsoft neue Felder aufbaut. Ich bin jedenfalls zuversichtlich das Microsoft genau weiß das die Xbox hauptsächlich für Spiele da sein sollte und andere Bereiche nur die Zeit die man mit der Konsole verbringt verlängern kann aber sich kaum jemand eine Konsole holen wird weil die jetzt ein besonders tolles Angebot an Serien hat.

    Zur Meldung

    Also ich finde es prima wenn Microsoft den Hauptbereich die Spiele nicht vernachlässigt. Der Name gefällt mir allerdings nicht so denn mit Xbox Originals verbinde ich die Spieler der Original Xbox die für die Xbox 360 nochmal erschienen sind.

  5. Mittlerweile wurde von den Verantwortlichen bestätigt, dass Xbox Originals nicht den Gaming Sektor schmälert – sprich, das Geld kommt aus einem anderen Pott. Soweit so gut… Auf der E3 müssen wirklich beide, MS wie Sony, ordentlich was zeigen, ansonsten verpufft die New Gen ziemlich schnell…

  6. Es ist ja auch nicht so, dass MS nur Spiele macht. Die haben ja noch super viele andere Geschäftsfelder. Genau so könnte man sagen, „die sollen lieber Konsolen bauen, statt Nokia zu kaufen“.
    Wenn es günstig wird (oder für Goldmitglieder sogar kostenlos) und die Serien gut sind, warum nicht noch als netter Lückenfüller? Die Xbox One steht ja eh bei mir zu Hause, dann kann ich da auch noch als Zusatz zu Watchever und Co. was drauf gucken.

  7. Das ist eine ganz entscheidende Frage, ob zusätzlich noch Kosten auf uns zu kommen werden – wenn ja, wird sich Xbox Originals nicht wirklich durchsetzen – das vermute ich zumindest. Für bleibt es ganz klar so, dass ich die One zum Zocken hier stehen habe, jetzt muss nur genug Spielefutter erscheinen…

  8. Nein also wenn Microsoft dafür Geld verlangen sollte (für Goldmitglieder) dann wird die Sache ganz schnell uninteressant.

  9. Pingback: Microsoft verlässt das Fernsehgeschäft wieder | Xbox-inside.de

Schreibe einen Kommentar