News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Ken Levine löst sein Studio Irrational Games auf

Wenn man momentan auf irrationalgames.com surft wird man mit „A Message From Ken Levine“ begrüßt. Um es kurz zu machen: Irrational Games, das Entwicklerstudio der BioShock-Reihe wird aufgelöst. Er will noch einmal dort anfangen wo er damals angefangen hat:

„[…] it will be a return to how we started: a small team making games for the core gaming audience.“

Zukünftig wird also in einem kleinen Team bei Take-Two, neue Geschichtengetriebene Spiele machen. Wir sind gespannt.

A Message From Ken Levine

18. Februar 2014 | Autor: McLustig

Kommentare

  1. Tja daran sieht man das diese Menschen wohl doch Künstler sind denn alles umzuschmeißen wenn alles gut läuft ist wohl das größte Problem von Künstlern. Letztendlich ist es aber auch egal denn solange die Leute hinter der Story bleiben und nicht ein zweites Bioshock 2 entsteht ist doch alles prima.

  2. Hey, Bioshock 2 war gut!!! 🙂 Infinite war schwach und man merkte dem Spiel an, dass irgendetwas fehlte. Es kam nicht annähernd an die Rapture Teile ran…

    Kann Levine verstehen. Immer wieder das Gleiche machen, weil man es von ihm erwartet, ist auf Dauer ermüdend…

Schreibe einen Kommentar