News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Herbst-Update Preview gestartet – Clubs, Looking for Groups, Emojis und Erfolge-Rangliste

Ab sofort verteilt des Xbox One Update Team wieder fleißig Preview-Versionen des kommenden „Herbst-Updates“ (so wurde es jedenfalls in Major Nelsons Podcast genannt). Diese Update steht ganz im Zeichen von dem, was Xbox Live so groß gemacht hat: Community und Mulitplayer-Funktionen.

Das initiale Preview Update wird wie immer in Wellen ausgerollt, ihr müsste also unter Umständen etwas Geduld mitbringen. Der Download ist dann 4,1 GB groß. Die Version ist die 10.0.14393.2052
(rs1_xbox_rel_1610.160901-1900)

Clubs – In Clubs können sich Spieler nach Interessensgebieten oder Freundesgruppen organisieren und so das gemeinsame Spielen besser koordinieren. Oder auch neue Freunde finden. Jeder kann Clubs anlegen und nach den eigenen Wünschen anpassen. Es gibt öffentliche, private und versteckte Clubs. Probiert es aus. Der Xbox Inside Club ist auch schon gegründet 😉.

Diese Funktion steht noch sehr am Anfang, es sind noch nicht alle Funktionen verfügbar. Hinterlasst euer Feedback und Wünsche am besten im Preview Forum.

Looking for Group (LFG) – „Gruppe suchen“. Mit dieser neuen Funktion können Spieler schnell Mitspieler für ihre Multiplayer-Session oder für einen bestimmten Erfolg suchen. Pro Spiel kann mit Hilfe von Tags eine „Inserat“ erstellt werden, auf das sich dann Interessenten melden können. Ihr findet die Gruppensuche in jedem Gamehub eurer Spiele.

Überarbeitete Erfolge-Rangliste – Die Erfolge-Rangliste (Guide → Erfolge → Meine Erfolge anzeigen) zeigt jetzt immer die erspielten Gamerscore im aktuellen Monat an und nicht wie bisher die letzten 30 Tage. So ist es jetzt auch möglich die Rangliste der vergangenen Monate einzusehen. Nette Sache.

Emojis in der virtuellen Tastatur – Jetzt meine Lieblingsfunktion in dieser Welle: Das Anzeigen von Emojis unterstützt die Xbox One ja schon lange 👍🏼, doch um welche in Nachrichten oder in Posts im Aktivitätenfeed einzufügen musste man bisher den Umweg über die Xbox App auf einer anderen Plattform gehen. Das hat jetzt ein Ende. Sobald sich die virtuelle Tastatur der Xbox One zeigt kann durch zweimaligen Druckt von LT die Emoji-Palette aufgerufen werden, durch das gedrückt halten von A auf einem Emoji können noch mehr Varianten angezeigt werden. Wirklich sehr praktisch und ich schreibe mir die Umsetzung dieser Funktion jetzt einfach auf die Fahne, habe ich doch vor ein Paar Woche diesen Wunsch im Feedback-Bereich eingereicht. 😜

Ausblick – Im aktuellen Podcats vom Major wurde noch eine recht interessante neue Funktion angesprochen, die in der Zukunft die Erfolge etwas aufwertet. Erfolge erhalten dann einen Seltenheitswert. Je weniger Xbox Live Nutzer einen Erfolg freischalten, desto seltener ist dieser und ihr erhaltet eine neue Benachrichtigung beim freischalten. Außerdem eine Trophäenwand eurer seltensten Erfolge. Natürlich wird sich die Seltenheit mit der Zeit verändern, es bleibt also immer etwas Bewegung im Ganzen. Ich bin sehr gespannt, wie diese Funktion genau umgesetzt wird.

Außerdem wurde ein leichte Anpassung des Startseitenbereichs des Dashboards angekündigt, um die Clubs besser unterzubringen.

Major Nelson

Sollten noch weitere Funktionen im Laufe der Zeit hinzukommen werde ich natürlich davon berichten.

8. September 2016 | Autor: McLustig

Kommentare

  1. Offenen Gruppen kann man einfach beitreten. Zu Privaten Gruppen kann man eingeladen werden oder den Zugang anfragen. Zu versteckten Gruppen kann man nur eingeladen werden.

Schreibe einen Kommentar