News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

DayZ – Xbox Version unwahrscheinlich?

Einer der wenigen, großen PC Hits auf der E3 ist sicherlich die Stand-alone Version der ArmA 2 Mod DayZ. Dessen Macher Dean Hall wurde von Eurogamer zu Plänen befragt das Spiel auch auf eine oder beide NextGen Konsolen zu bringen.

Die Antwort dürfte doch ein wenig überraschen, erwähnt Hall doch neben bekannten Problemen für unabhängige Entwickler (Publisherzwang, unausgereiftes Digital-only Konzept für große Titel) auch, dass Microsoft für ein Update eines Spieles eine Gebühr von ca. 10.000$ verlangt. Außerdem vermisst Hall eine klares Bekenntnis zu Indie Entwicklern Seitens Microsoft.

Trotzdem würde er gerne DayZ auch auf beide NextGen Konsolen bringen, man konzentriere sich jedoch zuerst darauf, die PC Version ins Alpha-Stadium zu bringen, danach wolle man Dayz auf einem PS4 Devkit laufen lassen und „sehen was passiert“

14. Juni 2013 | Autor: Stargaze

Kommentare

  1. Ebenso sehen es die Oddworld Entwickler. Da kein Selfpublishing auf der Box erlaubt ist, wird man dort auch kein Abe sehen

Schreibe einen Kommentar