News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Das Xbox One November Update jetzt für jeden verfügbar – Hintergründe, Profile, Twitter und TV

Ein Jahr Xbox One liegen hinter uns. Ein Jahr, dass die Xbox One ordentlich verändert hat. Microsoft hat zehn Monate in Folge umfangreiche Funktions-Updates geliefert und hat recht genau auf das Feedback der Community gehört.
Das heute veröffentlichte November-Update wird das letzte in diesem Jahr sein. Microsoft hat angekündigt kein Dezember-Update zu bringen. Es gilt viel mehr Kräfte zu sammeln und das Weihnachtsgeschäft Server-technisch gut zu überstehen.
Im Januar soll es dann bereits weiter gehen, das Update Preview-Programm wird definitiv fortgeführt.

Das November-Update bringt viele kleinere Funktionen und wird ab heute an alle Xbox One Besitzer verteilt. Update Preview-Teilnehmner mit der Version 6.2.11785.0 (xb_rel_1411.141104-1838) sind bereits auf dem aktuellen Stand.

Personalisierung

  • Eigene Hintergründe – Wow, wurde diese Funktion oft gewünscht im letzten Jahr. Jetzt ist es da: Der schwarze Hintergrund im Dashboard der Xbox One kann gegen eine Farbe eurer Wahl oder einem 1080p Artwork eines Erfolgs eines beliebigen Spiels ausgetauscht werden. So funktioniert das Verwenden eigener Bilder:
    1. Ein USB-Gerät oder DNLA-Server an die Konsole anschließen
    2. Den Media Player starten (Direkt oder über Einstellungen → Meine Xbox → Mein Hintergrund → Benutzerdefiniertes Bild)
    3. Eine Medienquelle auswählen
    4. Ein Bild in einem Ordner eurer Wahl aussuchen
    5. Ein Bild auswählen und im Vollbild anzeigen
    6. Menu-Button drücken
    7. “Als Hintergrund” wählen
    8. Xbox Button drücken und das Bild genießen
  • Die Rückkehr der Profile – Fortan könnt ihr wieder einen kurzen Text über euch, zu eurem Profil hinzufügen. Außerdem können besonders am Herz liegende Game Clips oder Erfolge in einem Showcase ausgestellt werden.
  • Game Clips über Twitter teilen – Der berühmte Kurznachrichtendienst mit dem blauen Vogel hält Einzug in eure Xbox One. Einmal den Account hinterlegt können fortan Game Clips sehr komfortabel ins Soziale-Netzwerk gepustet werden.

TV TV TV

  • Live TV Trending – Ein neuer Tab im Dashboard zeigt welche TV-Sendungen und Twitch-Übertragungen momentan angesagt sind. Momentan ist diese Funktion nur in den USA, Kanada und UK verfügbar.
  • Trending TV überall – Der OneGuide wird weiter aufgebohrt und zeigt jetzt auf der Xbox und über Smartglass die angesagten Tweets zu angesagten TV Sendungen.

Games Store und Smartglass

  • Umgestaltung des Stores – Der Store ist umgestaltet, sodass es leichter wird Sachen zu finden.
  • Smartglass-Verbesserungen – Ihr könnt jetzt die Aktivitäten eurer Freunde sehen, eine Games with Gold und Deals with Gold-Sektion ist hinzugefügt und auch der App-Store lässt sich jetzt bequem über ein Tablet oder Smartphone durchstöbern.

Kleinigkeiten

  • Internet Explorer Verbesserungen – Der Internet Explorer lässt sich jetzt leichter an ein Spiel oder Video andocken und die Highlight-Seiten werden besser dargestellt.
  • Xbox One neu starten – In den Optionen (Einstellungen → Energie & Start → Jetzt neu starten) lässt sich die Xbox bequem neu starten.

Genaueres bei Major Nelson

Wer nicht warten will, bis die Xbox One das Update automatisch anbietet kann den Button zur manuellen Update-Installation nutzen, sobald das Update verfügbar ist (Einstellungen → System). Es kann sein, dass das Update noch nicht sofort verfügbar ist, Microsoft rollt es in den bekannten Wellen aus.

8. November 2014 | Autor: McLustig

Kommentare

  1. Oha das ging diesmal aber schnell wenn man bedenkt wieviele Preview-Updates in den letzten Monaten gab und jetzt ist es ja sogar relativ am Anfang des Monats schon fertig. Das es im Dezember überhaupt kein Update geben wird finde ich schade denn zumindest Optimierungen hätten stattfinden können denn der Start der Konsole war glaube ich schonmal schneller als derzeit.

Schreibe einen Kommentar