News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Bioshock Infinite DLCs angekündigt – Kampf in den Wolken schon jetzt auf XBL

Clash in the Clouds steht ab sofort zum Download bereit und kostet 400 Punkte. Es handelt sich dabei allerdings nur um eine Art Horde-Modus, das heißt es wird nur gekämpft. Story gibt es dabei keine.

Sehr viel interessanter wird hingegen die kommende, zwei Episoden umfassende, Story-Erweiterung Burial at Sea. Hier werden wir ins Jahr 1958 und ins noch heile Rapture verfrachtet. Es wird sowohl Booker als auch Elizabeth spielbar sein und eine Film Noire-mäßige Geschichte erzählt. Einen genauen Termin gibt es bislang noch nicht.
Mir persönlich stellt sich allerdings die große Frage, warum jetzt ausgerechnet Rapture aus dem Fischtank gezogen werde muss. Hätte Columbia nicht auch noch sehr viele Ecken zu erkunden und Geschichten zu erzählen gehabt?

30. Juli 2013 | Autor: McLustig

Kommentare

  1. Packt man jetzt Zeug aus was man zu Zeiten von BS 1 und 2 noch übrig hatte? 🙂

    Hab wo anders gelesen, dass jeder der beiden Burial at Sea Episoden 15 Dollar kostet, also 30 Dollar zusammen?

  2. Für den 20 Dollar Season-Pass bekommt man alle drei DLCs zusammen.
    Einzeln kosten die beiden Episoden wohl je 15 Dollar und der Hordemodus 5 Dollar.

  3. Der Hordemodus wäre für mich jetzt nichts aber die anderen beiden DLCs hören sich interessant an auch weil die Story sinnvoll erweitert werden soll auch wenn es wohl auf den ersten Blick nicht so scheint.
    Das die jetzt erst angekündigt bzw. erscheinen finde ich gut denn so hat man nicht das Gefühl das man mit mitgelieferten DLCs oder schon fertigen DLCs die dann nur zurückgehalten werden übers Ohr gehauen wird.
    Ich persönlich kaufe mir das sowieso erst in der Game of the Year Edition.

Schreibe einen Kommentar