News & Gerüchte

zurück zur News-Übersicht

Bevor wir es vergessen: Unboxing der Titanfall Collector’s Edition

300 Euro ist schon etwas sehr viel für das Plastik-Ding. Aber sieht schon ganz nett aus. Ich persönlich würde aber nur das Poster wollen.

26. Februar 2014 | Autor: McLustig

Kommentare

  1. Also abgesehen davon das ich den Preis zu krass finde ist das Ding doch echt schön geworden und ich könnte mir auch vorstellen sowas aufzustellen wenn eben nicht der Preis wäre. Natürlich ist immer die Frage wie viele man von solchen Collector’s Editions aufstellen kann und will aber wenn man nicht schon zuviele von solchen dingen hat dann geht das ja. Ich finde es aber gut das man sich eben wirklich auf den Mech und das Artbook konzentriert hat und nicht noch tausende von Zettelchen oder sonstiges beigelegt hat so wie es ja in so mancher Special Edition von den Halo Games der Fall war denn die guckt man sich halt einmal an aber wirklich was mit Anfangen kann man dann auch nicht.

    Praktische Sachen wären natürlich irgendwie auch schön wie eben einen ausreichend großen USB-Stick den man dann auch gebrauchen kann oder eben wie schon gesagt wurde ein richtig hochwertiges Poster das man auch mal öffentlich (also so das andere es sehen können die vielleicht nichts mit Videospielen anfangen können) aufhängen kann.
    Was ich persönlich mal wieder bräuchte wäre ein neues Schlüsselband , wäre nett wenn mal der ein oder andere Publisher mal über sowas nachdenkt. 🙂

  2. Ja stimmt, ist wirklich wenig unnützer Kleinkram dabei. Die Spielehülle hätte aber auch gerne n Steelbook sein dürfen bei dem Preis.

  3. Ja stimmt das wollte ich eigentlich auch schreiben und habe es letztendlich vergessen. Ich finde es auch sehr komisch das sie immer die krassesten Editionen vorstellen aber dann das Spiel in der Standard Verkaufshülle beilegen. Ein geiles Steelbook müsste es schon sein. Aber es geht ja sogar noch schlimmer und das Spiel liegt dann in einer Papierhülle bei weil eine Standardhülle nicht in die Packung passt.

Schreibe einen Kommentar